Die Anwesenheit von Distanz

Die Zeiten wollen es so. Distanz muss da sein und diese wird im Umgang auch eingehalten. Trotzdem, oder gerade deswegen, können Fotos entstehen, die gefallen, berühren. Vorgeschichten gibt es immer, jeder trägt etwas mit sich. Und doch können Fotos zeigen, sie lassen sich erkennen und entdecken. Kürzlich durfte ich Simone fotografieren. Auch sie hat ihre„Die Anwesenheit von Distanz“ weiterlesen

Mit Laura….auf Distanz

Turbulente Zeiten, was hat sich die Natur dabei wohl gedacht? Den jetzt kommenden Frühling sorgloser zu genießen wäre auch nicht schlecht gewesen. So bleibt vorerst nur dem Licht und der Zeit ein ordentliches „Cheers!“ entgegen zurufen. Dann los…. Kürzlich stand Laura vor meiner Kamera. 2,3 Anläufe brauchten wir wohl bis jetzt ein Termin stand. Egal!„Mit Laura….auf Distanz“ weiterlesen

Mal was mit Farbe

Machmal darf es auch mal Farbe sein, hat man mir gesagt. Nun ja, das soll ja das Problem nicht sein, zumal die Roh-Daten der Nikon eh in Farbe vorliegen. Hinzu kommt zu diesem Thema noch eine immer wiederkehrende Monochrom-Diskussion, Doris irgendwann ist es soweit. Rot sollte dabei sein…und grün! Und Regina dabei! Herrlich….

Begegnungen

Kürzlich im Februar traf ich Lea. Die Sonne stand schon tief und wir wollten bei Tageslicht noch Fotos im Atelier machen. Es war unser erste Begegnung. Wenig Zeit bleibt dann gegenseitig einen Draht zu finden. Natürlich ist auch etwas Aufregung dabei, vielleicht sogar auf beiden Seiten. Mir liegt immer daran, dass das Model sich selber„Begegnungen“ weiterlesen

Why I am here……

Lea hatte sich extra für die Mittagszeit organisiert. Unkompliziert, einfach war es wieder…und warum sollten die Fotos jetzt lange einfach nur auf der Festplatte liegen? Ich bin ja auch der Meinung, dass ein Foto erst fertig ist, wenn es ausgedruckt in den Händen liegt….demnächst dann.

Lea zum Zweiten

Tatsächlich war es schon (erst) sieben Tage her, dass Lea und ich unsere erstes Shooting hatten. Ganz klassisch, in für die letzten Wochen gewohnter Umgebung für mich. Kurzerhand haben wir uns wieder verabredet, draußen, endlich wieder raus, auch aus der Komfortzone. Etwas vorbereitet war ich, Lea natürlich auch. Zusammen haben wir eine kleine Bühne erschaffen.„Lea zum Zweiten“ weiterlesen

Janine und mein Fahrrad

Mal etwas ohne tiefe Gedankengänge von mir, ohne viel nachzudenken. Beachtenswert ist zur Zeit, dass ich tatsächlich mal in der Sonne fotografiere! Und dass mein Fahrrad von meinem Kumpel Michel reaktiviert wurde. Ein Foto habe ich davon nicht. Es hat kein Korb vorn auch kein Schutzblech hinten, dafür aber ne Klingel! Zum cruisen. Apropos cruisen….Kürzlich„Janine und mein Fahrrad“ weiterlesen

Ein Shooting und sie war nackt

Somit habe ich mal eure Aufmerksamkeit! Richtig?! Die Überschrift ist natürlich quatsch aber man muss sich ja mal was einfallen lassen! Aufmerksamkeit….nicht nur einfach Fotos wegwischen. Dahinter steckt auch eine gewissen Ökonomie. Zahlungen bei Facebook um x-tausend fotointeressierte Menschen in der Region zu erreichen gehört bestimmt nicht dazu. Eher mal wieder Bilder vom Display in„Ein Shooting und sie war nackt“ weiterlesen